The Gift Guide

Von einem Mädchen vom Lande hin zu einer Illustratorin, Stylistin und Fashion Editor für Grazia und Jolie Deutschland - die 26-jährige Anneke Steuwer lebt ihren Traum. Wir reden über ihre Kindheit, Weihnachtsgeschenke und die Karriere.

Anneke wuchs in einem kleinen Dorf zwischen grünen Hügeln und Feldern auf, dort, wo der kreativste Beruf wohl Kunstlehrerin war. "Es war ein langer Weg hin zu dem, wo ich heute bin. Ich war immer ein sehr kreatives Kind, was mich zur Kunstschule führte. Ich habe dann mit Malen und Kunst angefangen, bis ich irgendwann eine professionelle Kamera zu Weihnachten geschenkt bekam und direkt schockverliebt in die Fotografie war."

"Nachdem ich die Schule beendet hatte, begann ich mein Wissen im Bereich Fotografie zu vertiefen und bin dann auf die Welt der Fashion Fotografie und Editorial Produktion gestoßen. Ich habe es geliebt. Ich wollte diese Person sein, die sich all diese schönen Geschichten ausdenkt und sie mit Hilfe der Mode und Fotografie erzählen kann."

Wenn ich illustriere, ist das wie Meditation für mich. Ich vergesse alles um mich herum, sogar die Zeit. Ich kann dann oft echt schwer sagen, ob ich nun schon 15 min oder 2 Stunden male.

Mit 15 Jahren bekam Anneke ihre erste professionelle Kamera zu Weihnachten. "Ich wäre garantiert nicht in meinem aktuellen Beruf gelandet, wenn ich damals nicht meine Kamera bekommen hätte. Ich bringe sie immer noch überall hin."

Mein Lieblingsprodukt von Rosefield ist meine goldene Boxy Uhr. Ich habe sie nun schon einige Jahre und sie passt wirklich zu allem, was ich trage. Ich vergesse fast immer die Zeit, deshalb ist es für mich super wichtig, eine Uhr zu tragen, besonders wenn ich male."

"Wenn wir an Weihnachten morgens aufgewacht sind, haben wir uns alle im Zimmer meiner Schwester getroffen, um alte Filme wie Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga zu sehen. Zusammen sind wir dann zur Kirche gegangen und danach gab es ein riesiges Essen. Nach dem Essen war es dann Zeit für Geschenke. Als dann eigentlich schon Schlafenszeit war, haben meistens unsere Nachbarn geklingelt und wir hatten dann noch eine kleine Party bei uns mit allen."

Was verschenkst du dieses Jahr zu Weihnachten?

"Ich werde den personalisierbaren Octagon Ring an meine Mama, meine Geschwister und mich selbst verschenken. Der Ring ist perfekt für meine Familie, weil man ihn mit 4 Buchstaben gravieren lassen kann. So kann jeder die vier Initialen der jeweils anderen Familienmitglieder tragen."

Das ganze Jahr mache ich mir immer kleine Notizen, wenn meine Liebsten Dinge erwähnen, die sie mögen oder gerne hätten. Im Dezember hat man dann eine schöne Liste mit Geschenkideen. Meistens sind die Leute dann überrascht, dass ich mich daran erinnert habe und finden es sehr aufmerksam. Ich bastel auch gerne kleine Karten mit Zeichnungen oder Sprüchen, die ich dann den Geschenken beifüge, um es etwas persönlicher zu machen. Das kleine gewisse Extra."

Schließen
Ihr Warenkorb ist im Moment leer.

Summe

Zur Kasse
  • Kostenlose Lieferung ab €35
  • Ear Cuff Geschenk bei Bestellungen über €50
Shoppe weiter